TYPO3 Schulungen Inhouse - individuell für Sie & bei Ihnen

Neben den offenen Schulungen biete ich firmeninterne Schulungen für TYPO3-Nutzer und TYPO3-Dienstleister an. Die Lehrinhalte sind individuell an Ihre Wünsche anpassbar. Es wird konkret auf Ihre Projekte und Arbeiten eingegangen. Und die Inhouse Schulungen sind bei mehreren Teilnehmern schnell günstiger als offene Schulungen

Themenauswahl für Inhouse-Schulungen

Grundsätzlich können Sie die Themen frei auswählen und beliebig kombinieren. Hier ein Überblick über die meistgefragten Themen:

  • TYPO3 Redaktion
  • Websites erstellen mit TYPO3
  • TYPO3 anpassen
  • TYPO3 Best Practice für Agenturen
  • TYPO3 Security & Monitoring mit Caretaker
  • Responsive Webdesign mit TYPO3
  • TYPO3 Websites administrieren
  • TYPO3 Projekte planen
  • TYPO3 mit eigener Funktionalität erweitern
  • Vorbereitung auf die TYPO3 Zertifizierung
  • TYPO3 Templating mit Fluid
  • Erstellen eigener Fluid Viewhelper
  • ... und vieles mehr ...

 

 

Ihr TYPO3 Dozent: Peter Pröll

Peter Pröll ist seit 1995 als Webworker und Dozent tätig, seit 2004 spezialisiert auf TYPO3. Es ist ihm wichtig neben seiner Dozentenarbeit auch als Anwender, Entwickler und Berater im TYPO3-Umfeld tätig zu sein, um den Praxisbezug nicht zu verlieren.
Sein Lehrstil ist durch viel Spaß an der Freude geprägt, nicht nur weil es sich dann besser lernt :). Komplexe Sachverhalte kann er mit Witz einfach und verständlich vermitteln.

In der TYPO3-Szene ist Peter Pröll sehr aktiv und leitet das TYPO3 Education Committee, welches sich mit Lehrplan-Empfehlungen für TYPO3-Trainings befasst und die offiziellen TYPO3 Zertifizierungen durchführt.

Sprechen Sie gern vor Ihrem TYPO3-Kurs mit Peter, dann können Lerninhalte auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Termine sind in der Regel innerhalb von 1 bis 4 Wochen verfügbar. Auf Wunsch können die Inhouse Schulungen auch in englischer Sprache erfolgen.

Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie mich an, um Ihre Wünsche zu besprechen und ein Angebot zu erhalten:

Sie haben eine An- oder Rückfrage?

Rückrufwunsch